Sinnvoll sparen beim Grundstückskauf

Sinnvolles Sparen fängt nicht erst beim Hausbau an. Schon beim Kauf von Grund­stücken können Sie so manches Schnäppchen machen.

Aber Vorsicht, oft warten un­angenehme Überraschungen:

  • Besichtigen Sie das Grundstück zu ver­schiedenen Tages- und Nachtzeiten! Vielleicht donnern ja wochentags LKW-Massen auf der nahen Autobahn vorbei
  • Machen Sie sich ein genaues Bild von der Grundstücksbeschaffenheit. Lagen am Hang oder an Flußufern mögen romantisch sein, können teure Baumaßnahmen nach sich ziehen.
  • Erkundigen Sie sich nach dem Voreigentümer! Beseitigung der Altlasten schränkt den Wert des Grundstücks er­heblich ein.
  • Überprüfen Sie, ob Sie nicht auch mit einem kleinen Grundstück auskommen können. Massivhäuser etwa bieten Ih­nen die Möglichkeit, auch verwinkelte Flächen optimal zu nutzen.
  • Wenn Ihnen ein Garten unwichtig er­scheint und Sie am Grundstück ex­trem sparen wollen, überlegen Sie sich doch den Bau eines Reihenhau­ses oder einer Doppelhaushälfte. Ein solches Haus findet schon auf einer Fläche von 200 Quadratmetern Platz.
  • Ein Grundstück außerhalb der Stadt ist zwar meist billiger. Bedenken Sie aber die Folgekosten, etwa die An­schaffung eines Zweitwagens wegen fehlender Verkehrsanbindung.
  • Erkundigen Sie sich, ob Ihr Wunsch-Grundstück zur Bebauung freigegeben ist. Dann erst ist es auch erschlossen. Einen Rechtsanspruch auf Erschließung haben Sie übrigens als Bauherr nicht.


09176 / 9802 - 0

Frisch-Bau Frisch & RÜckert GmbH

Aktuell

Betriebsaufteilung bei Frisch-Bau: Neue Struktur für mehr Kompetenz

Wir möchten allen unseren Kunden und Geschäftspartnern mitteilen, daß wir die Ludwig Frisch Bauunternehmen GmbH in zwei Betriebe aufgeteilt haben....


Was ist ein KfWEffizienzhaus 55?: Energiebewusst bauen und wohnen, Heizkosten sparen und Zinsbelastungen senken

Alle wichtigen Informationen zum KfW-Effizienzhaus 55 Standard ......